das Schauspiel

Es ist nicht fair. Ich kämpfe mit mir selbst. Ich bin machtlos. Ich platze vor Neid. Ich weiß meine Bemühungen sind schwach. Ich muss mich mehr anstrengen,zeigen wer ich bin und was ich kann. Das wird mein Auftritt. Die Bühne gehört zu mir und ich zu ihr. Es ist nicht fair. Hier zu sitzen und zu leiden. Gezwungen zu etwas, was ich nicht leiden kann und auf das zu verzichten wofür ich sterben würde. Die Liebe zu dir ist überwältigend. Ich breche zusammen, ich kann dich nicht halten. Ich darf nicht. Doch es ist mir egal. Ich werde kämpfen, mein Ziel erreichen. Ich werde stark sein und wenn es 3 Jahre dauern muss, dann soll´s so sein. Der Neid läuft über, du bist schon so weit. Ich habe Respekt vor dem was du tust, vor dir. Ich bin beeindruckt und ich möchte das du es auch einmal sein wirst von mir. Klappe die zweite.

6.9.10 22:09

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen